27. Oktober 2012

Der Home Cooker und sein Zubehör.



Dieser Produkttest, ist für die konsumgöttinen.de

Das Zubehör des Home Cookers


Seit ich den Home Cooker habe, benutze ich ihn täglich. Ich bin so zufrieden mit diesem wunderbaren Küchenhelfer. Er ist ein Traum- Gerät und ich überlege noch wären des Kochens, was ich morgen mit ihm anstelle.Ich war immer schon eine begeisterte Köchin und das aus Leidenschaft, aber mit dem Home Cooker ist alles so einfach und schnell. Die Küche bleibt sauber und ich kann mehrere Sachen auf einmal kochen. Wenn das Fleisch und die Soße fast fertig ist, dann nehme ich einen der mitgelieferten Aufsätze und gare mein Gemüse, als nächstes kommen die Kartoffeln noch in einem anderen Aufsatz oben auf und alles wird gleichzeitig fertig.Ein komplettes Essen gemacht mit einem Gerät.Durch den Timer und den Temperatur Regler,kann ich alles so einstellen, das ich nicht daneben stehen muß.
Der Rührarm, rührt wären des gesamten Kochvorgangs den Inhalt um,so kann nichts anbrennen.Er ist so schonend, das er beim umrühren nichts kaputt macht. Das Fleisch bleibt wie es ist und das Gemüse ist auch nicht zerfallen.Es riecht super und sieht zum Anbeißen aus.Ich liebe diesen Home Cooker, weil er mir mein Leben erleichtert.Die Rezepte von Jamie Oliver, sind ganz einfach nach zu Kochen.Meine Lieben sind total begeistert und freuen sich schon auf jedes lecker Gericht, das ich mit dem Home Cooker zubereitet habe.Danke, das ich testen darf,Liebe GrüßeSabine http://bienesinfogarten.blogspot.com


Die Kürbisburger.Die Zutaten,                                                                                          Einen kleinen Hokaido Kürbis,                                          5 Eier,    
                                                                     
                            150 g Mehl                        
               Ein Bund Petersilie
Salz und Pfeffer
etwas Öl für die Pfanne.





 Die Zubereitung,Den Kürbis schälen und raspeln. Die Eier mit dem Mehl verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Petersilie klein schneiden und zu den Eiern und dem Mehl geben. Alles nochmal gut verrühren und den Kürbis untermischen. Das Öl in der Pfanne heiß werden lassen und mit zwei großen Löffeln den Kürbisteig zu kleinen Pfannkuchen formen und in das heiße Öl geben. Das Öl nicht zu heiß werden lassen, damit die Burger nicht gleich zu dunkel werden. Von beiden Seiten gold gelb braten und auf einem Küchenrollen Papier abtropfen lassen. Nach belieben anrichten und fertig ist das Essen.

Meine Lieben mögen sie sehr gerne, da durch den Kürbis auch etwas süße in den Burgern ist.


Viel Spass bei der Zubereitung und guten Appetit.
Sabine
Meine Lieben mögen sie sehr gerne, da durch den Kürbis auch etwas süße in den Burgern ist.

Viel Spass bei der Zubereitung und guten Appetit.
Sabine



Den Home Cooker, findet Ihr auf philips.de
Der Kürbisteig.




Kleine Pfannkuchen.

Langsam braten lassen.


Essen ist fertig.


Keine Kommentare:

Kommentar posten

Danke, dass du mir schreibst. Dein Kommentar wird nach der Freigabe sichtbar. Ich wünsche dir einen sonnigen Tag.
Liebe Grüße