19. April 2013

Heute gab es bei uns Pizzaiola

Meine Pizzaiola, aber es hat nichts mit Pizza zutun.
Eine Pizzaiola ist ein Rindfleischgericht mit Rotwein und Tomaten.
Die Zutaten für 4 Personen:
Ca 750 g Rinder Minutensteags oder etwas dünner geschnittenen Rouladen.
250 ml guten Rotwein, z.B. Chianti Riserva.
1 Dose geschälte Tomaten
Oregano, Rosmarin und ein Lorbeerblatt
Salz und Pfeffer, etwas Knoblauch.
Etwas Olivenöl zum Braten.
Je nach dem wie man es mag, mit Reis oder einfach frischen Baguette servieren.



Das Fleisch gut trocken tupfen, das Olivenöl erhitzen und das Fleisch von beiden Seiten kurz anbraten. Nach dem alle Fleischscheiben angebraten sind wird mit dem Rotwein abgelöscht. Den Rosmarin und das Lorbeerblatt sowie Salz, Pfeffer und Konoblauch dazu geben. Die geschälten Tomaten passieren und zum Fleisch geben. Mit etwas Wasser auffüllen, den Deckel drauf und langsam für ca. 1 Stunde köcheln.






Ruck zuck ein super leckeres Gericht auf dem Tisch und in der Zeit wie das Fleisch köchelt, hat man gleich die Küche aufgeräumt und sauber.


Viele Spass beim nach Kochen und guten Appetit.
Eure Biene

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Danke, dass du mir schreibst. Dein Kommentar wird nach der Freigabe sichtbar. Ich wünsche dir einen sonnigen Tag.
Liebe Grüße