15. April 2013

Die neue MILRAM Frühlingsbutter




Die neue MILRAM Frühlingsbutter
Passend zum ersten sonnigen und warmen Tag des Jahres hatte ich meine
Familie und Freunde zum Brunchen eingeladen,
Es war der Geburtstag meines Mannes. Immer wenn ich zum Essen einlade, präsentiere ich auch gerne etwas ganz neues, etwas das meine Gäste noch nicht kennen.
Die neue Milram Frühlingsbutter, kam da gerade zur rechten Zeit.
Ich hatte sie beim Einkaufen entdeckt und einfach mal mit genommen.
Da ich die Produkte von Milram sehr gerne verwende und ich von dem guten Geschmack überzeugt bin, konnte ich nichts falsch mit der Frühlingsbutter machen.
Ich mache meine Kräuterbutter immer mit frischen Kräutern, aber die hatte ich nicht zur Hand und so war ich froh, das ich mir die Arbeit und die Zeit sparen konnte.
Aber bevor ich meinen Gästen etwas neues anbiete, muss ich natürlich auch erst probieren.
Die Milram Frühlingsbutter ist so aromatisch, sie hat einen feinen Buttergeschmack, wie ich es zuvor noch nicht hatte. 

 Kennt ihr das auch, man erwartet Besuch und hat vergessen die Butter vorher aus dem Kühlschrank zu holen? Dann kommen die Gäste und die Butter ist so hart, das man sie nicht auf das Brot streichen kann, peinlich!Das kann mit der neuen Milram Frühlingsbutter nicht passieren, sie ist streichzart und das auch frisch aus dem Kühlschrank, ich finde das super, denn ich vergesse immer die Butter rechtzeitig raus zu legen.Der Geschmack ist unübertrefflich gut, eine Prise Meersalz gibt ihr eine sehr schöne Note.Die frischen Kräuter, wie Schnittlauch, Petersilie und weitere Gewürzextrakte runden den feinen, sehr guten Geschmack ab.Direkt aus dem Kühlschrank und sofort aufs Brot, eine wahre Geschmacksexplosion.Sie ist verpackt in einem prakrischen Frische becher, der sich immer wieder sehr gut verschließen lässt.Die zweite Variante ist die Milram Frühlingsbutter mit einer frisch von Hand gefertigten Drei-Pfeffer-Gewürzmischung, aus grünem-, schwarzem- und rosa Pfeffer.Für jeden, der es etwas würziger mag.Als dritte Variante gibt es die gute Butter von Milram, sie eignet sich besonders, als Geschmacksträger in der modernen Küche.Ob zum Backen, Verfeinern, Garnieren, Dünsten oder einfach pur aufs Brot, die gute Butter ist vielseitig einsetzbar und verleiht jedem Gericht den besonderen Geschmack.

Mein Brunsh
Mit den drei Buttervarianten von Milram, war ich bestens für das Brunsh versorgt.
Zu einem Brunsh gehört ja, das man praktisch alles auf dem Tisch hat, von Frühstück bis zum Kaffee und Kuchen.
Mit den drei von Milram lag ich hier genau richtig. Einen Tag vorher habe ich den Kuchen gebacken, eine Apfelkuchen und einen Marmorkuchen und beide habe ich natürlich mit der guten Butter von Milram gebacken. Die Kuchen wurden besonders locker, aber auch saftig. Der feine Buttergeschmack verlieh den Kuchen noch eine schöne Geschmacksnote.
Die Kuchen waren fertig und nun ging es ans vorbereiten von Fleisch zum Grillen.
Ich habe mich für Lammkotletts entschieden, ich mag sie besonders gerne und sie sind schnell fertig gegrillt.
Eingelegt in eine Marinade warteten sie nun auf ihren Auftritt.






All die anderen Leckereien, habe ich dann frisch am Morgen zusammen gestellt, wie die Käseplatte, frische Erdbeeren und anderes Obst, Wurst, Eier und frischen Salat.
Alles schön auf einem großen Tisch angerichtet, sah richtig einladend aus.
Nun trudelten meine Gäste auch schon ein. Puhh geschafft, alles rechtzeitig fertig.
Es dauerte nicht lange und die ersten griffen zu, ich hatte die Milram Butter in verschiedene Schüsselchen getan, damit man nicht gleich sah, worum es sich hier handelt. Die ersten Brote waren schon  geschmiert, da kam auch schon der erste Satz,:
Wow, die Biene hat ja mal die Butter rechtzeitig aus dem Kühlschrank geholt! und die hast du aber sehr gut hinbekommen, wo hast du denn die Frischen Kräuter her?"
Ich musste grinsen, denn das Lob stand mir ja nicht zu, das es sich hier um die neuen Buttersorten von Milram handelt, haben sie mir erst geglaubt, als ich die Frischebecher geholt habe.
Es war ein super schöner Tag, wir hatten viel Spass und sehr gutes Essen, die Milram Buttersorten fanden überall Verwendung, ob zum gegrillten Fleisch, zum Gemüse, auf dem Brot, süß oder etwas scharf. jeder langte zu.
Ich bin froh, das ich gleich mehrere Packungen der Butter gekauft habe, denn nur eine je Sorte hätte nicht gereicht und so konnten alle auch sehen, das ich zum Auffüllen der Butterschüsselchen die Butter direkt aus dem Kühlschrank geholt habe.
Die Milram Buttersorten werden nun bei uns immer vorrätig sein, man weiß ja nie, wann man das nächste mal grillt oder Besuch zum Essen bekommt.
Auch meine Kuchen werde ich nun immer mit der guten Milram Butter backen.

Wir vergeben 5 von 5 Sternen.

Ich bedanke mich das ich testen durfte.
Liebe Grüße
Biene
Klick hier,: www.brandnooz.de 



Keine Kommentare:

Kommentar posten

Danke, dass du mir schreibst. Dein Kommentar wird nach der Freigabe sichtbar. Ich wünsche dir einen sonnigen Tag.
Liebe Grüße