30. April 2013

Senseo Milchschaumkompositionen - Ich durfte testen! von Annett



Über Facebook hatte ich mich als Testerin für die neuen Senseo Milchschaumkompositionen beworben und hatte Glück, sogar mit ausgewählt zu werden.
Es kam ein großes Paket mit insgsamt 58 Pads bei mir an. davon je 29 in der Sorte Cappuccino und 29 in der Sorte Café Latte.
Nach Information von Senseo haben die neuen Milchschaumkreationen eine verbesserte Rezeptur. Sie haben ein neues Filterpapier und ein neues 1-Kammer-Pad verwendet. Sinn des Ganzen ist es, den Geschmack des Kaffees noch cremiger und verführerischer zu gestalten. 



Bei dem neuen Rezept wird nun statt des bisherigen Röstkaffees ein löslicher Kaffee genommen. Da ich von normalem löslichen Kaffee nicht viel halte bzw. er mir bisher nicht wirklich geschmeckt hat, war ich doch sehr skeptisch in Bezug auf die neuen Senseo-Sorten, aber ich ließ mich einfach überraschen.















Und ... ich war wirklich sehr positiv überrascht. Der Kaffee schmeckt so richtig lecker und cremig außerdem. Mein Favorit ist der Café Latte.
Als meine Eltern heute da waren, um uns dabei zu helfen, einen Sessel in den Keller zu verfrachten, hatte ich die Chance genutzt und auch Ihnen nach der Schlepperei den neuen Kaffee angeboten. Caffé Latte, bei dem man den Milchanteil auch gut herausschmeckt, schmeckte ihnen besser als der Capuccino, der wiederum etwas süßer ist als der Café Latte. Sie probierten beide Sorten aus und waren insgesamt rundum zufrieden. 
Ich kann beide Sorten empfehlen und werde sie mir zukünftig mit Sicherheit auch nachkaufen.

Liebe Grüße
Annett

Kommentare:

  1. Ich mag Cafe Latte von Senseo auch am liebsten,schmeckt richtig lecker :-)

    AntwortenLöschen

Danke, dass du mir schreibst. Dein Kommentar wird nach der Freigabe sichtbar. Ich wünsche dir einen sonnigen Tag.
Liebe Grüße