13. August 2013

Blogparade zeigt her eure Haustiere


 Darf ich vorstellen, mein bester Freund, Timmy 9 Jahre 
und ein Bordercollie durch und durch.
Am Anfang ging er über Tisch und Stühle, hütete alles was sich schnell bewegte,
am liebsten die Jogger und Fahrradfahrer, er trieb uns und die gejagten zur Verzweiflung.
Dabei war er so süß. Wie ein Bordercollie es mit seinen Schafen macht, hat er sie umzingelt und durch das zwicken in die Beine dazu gebracht nicht mehr weiter zu rennen oder zu fahren, das gab ganz schön Ärger.
Dann habe ich mir gesagt, entweder du tust etwas oder wir müssen ihn weggeben, da letzteres nicht in Frage kam, besuchten wir die Hundeschule, machen Hundesport, wie Agillity, Dogdancing und Obeediens.
Und siehe da, er war immer so ausgepowert, das ihm der Sinn nach Joggern und Fahrradfahrern nicht mehr stand.


 Wie ihr hier seht, kann er sogar fliegen, der fliegende Bordercollie,
für ihn ging es nie hoch und weit genug, bis ja bis er das auf einmal nicht mehr konnte und wollte. Eine Untersuchung bracht es an den Tag er hatte Spondylose, eine Erkrankung bei der sich die Wirbelsäule verknöchert.
Bei der, bei einer falschen Bewegung diese Verknöcherungen aufbrechen und etwas in der Art wie einen Bandscheibenvorfall auslösen.
Seit dem bekommt er Entzündungshämmer und Schmerzmittel und 
damit geht es ihm ganz gut.
Aber womit powern wir ihn nun aus, denn der Kopf, 
da war ja immer noch der Blordercollie drin.
Ich habe ihn einfach zu meinem Haushaltshelfer gemacht, immer wenn etwas runter fällt kommt er und hebt es auf, wenn der Wäschetrockner dröhnt, das er fertig ist geht mein Timmy hin und schaltet ihn aus, öffnet die Tür und holt die ganze Wäsche heraus.
 Oben auf dem Trockner liegt dann immer ein Leckerchen, das nimmt er sich aber erst wenn die ganze Wäsche im Korb ist.
Wir lieben unseren Timmy und ohne ihn wäre alles nur halb so schön.
Er ist der beste Hund der Welt und bringt uns mit seinen Kunststücken immer zum Lachen.
 Auch wenn er sich ab un zu schämen muß.


 Und wenn er sich im Garten ein Loch buddelt in das er sich hinein legt.
 Hier fühlt er sich besonders wohl.


Das ist unser Micky, er ist schon 19 Jahr alt,
 aber im Kopf denkt er er sei ein junger Spund. Er krackselt in die Bäume ärgert die Elstern und die Nachbarskatzen, die nicht raus dürfen, weil sie zu wertvoll sind.
Er stellt sich hinter die Terrassenscheibe und macht seine Mätzchen, während die Katzen drinnen langsam durchdrehen.
Seine Dosenöffner hat er in uns gefunden.
Dabei wußten wir am Anfang nicht ob er überhaupt leben wird.
Wir haben in Italien aus einem Abflussrohr befreit, da war ein noch so klein, vielleicht in paar Tage alt. Einfach ins Kloh gespült.
Aber wir haben es geschafft und nun ist er zu unserem 5 Kind geworden.
Einen besseren Mäusejäger gibt es nicht.
Wir lieben unseren alten Kater sehr.
So das sind unsere Gefährten, wunderschön und süß zu gleich.
Sorgen hat man wie mit seinen Kindern und wenn sie krank sind leidet man mit.
Aber ohne sie das wollen wir nicht sein und wenn der Tag einmal kommen sollte, gehen wir auch diesen Weg so weit wie möglich mit ihnen.





Kommentare:

  1. der hund ist sowas von knuffig!!!!!!! <3

    AntwortenLöschen
  2. Euer Timmy, ich liebe ihn!!!!!
    Ich hab bei dir mal einen älteren Post gesehen, in dem er auch zu sehen war, er ist so zuckersüß!
    Wir haben ja eine Beagledame, die man auch in meinem Blog findet. Katzen mag ich auch, aber nicht so gerne wie Hunde (Hunde kann ich besser einschätzen, bei Katzen hab ich Angst vorm Kratzen).

    Süße Schätze hast du da!

    AntwortenLöschen
  3. Oh die sind ja alle so süß :) Hach ich liebe Tiere einfach <3

    Micky ist schon 19 Jahre alt? Da sieht man aber das es ihm gut geht, super!

    Liebe Grüße
    Tabea

    AntwortenLöschen
  4. Oh wie süß! So viele Tiere, wie schön. Aber sicher auch viel Arbeit! Ich habe momentan leider keine Haustiere, habe keinen Garten oder zumindest Balkon :( Ich hätte sogern eine Katze, aber die möchte ich wirklich nicht in der Wohnung halten.

    Liebe Grüße, Conny
    Fashionvictress.com
    Großes Beauty-Sommer-Giveaway

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Conny,
      da hast du recht, Tiere gehören nicht in eine Wohnung, gerade Katzen wollen nach draußen.
      Liebe Grüße
      Biene

      Löschen
  5. Das sind zweit wunderbare Tiere die Du hast !

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Vesna,
      wir lieben sie auch, mit graut es vor dem Tag, wenn sie von uns gehen.
      Liebe Grüße
      Biene

      Löschen
  6. das sind richtig tolle, süße, witzige und lebendige Bilder von deinen zwei Hübschen Vierbeinern!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke,
      sind aber auch die besten.
      Alles Liebe
      Biene

      Löschen

Danke, dass du mir schreibst. Dein Kommentar wird nach der Freigabe sichtbar. Ich wünsche dir einen sonnigen Tag.
Liebe Grüße