6. Juni 2013

Mein Test der Orion Liebes Kugeln effektives Training der Beckenbodenmuskulatur.



Auf Facebook, wurden von Orion Tester für die Loveballs gesucht, ich habe mich beworben und den Test bekommen.
Leider ist es Heute immer noch so, das es Themen gibt, die hinter vorgehaltener Hand besprochen werden. Dazu zählt auch das Thema Sex und somit auch die Sexspielzeuge.
Ich bin der Meinung, das endlich Schluß damit sein muss und offener damit umgegangen werden sollte.

 Als ich die Testzusage bekommen habe, habe ich mich erst gefreut, das verging mir aber, als die ersten dummen Sprüche auf Facebook und die anzüglichen Nachrichten bei mir ankamen. Das zeigt und bestätigt aber wieder nur, das einige Menschen sich entweder darüber lustig machen und doch nur verklemmt sind oder die anderen, gleich auf perverse Gedanken kommen und dann auch noch solche Angebote machen. Und gerade deshalb, gehe ich mit dem Thema noch offener um.

Übrigens, an die Herren, mit den unanständigen, nervigen Nachrichten, ich bin verheiratet und das auch nach 30 Jahren immer noch Glücklich. Und warum ist das so, weil es bei uns nicht langweilig wird. Dazu gehören eben auch Liebesspielzeuge.
Aber Liebesspielzeuge sind nicht immer gleich, ich achte besonders auf Qualität, Funktionalität und die Hygiene, sie müssen sich leicht reinigen lassen.
Bei den Love Balls, von Orion stimmt einfach alles, die Qualität ist sehr gut, das Material ist gut zur Haut und lässt sich ganz leicht reinigen. In der Hand fühlen sie sich weich und geschmeidig an, im Inneren der Kugeln befindet sich ein  Vibroball, der bei Bewegung anfängt zu Schwingen, so stimulieren und massieren sie wirkungsvoll Ihre Vaginal- und Beckenbodenmuskulatur  für mehr Spaß beim Sex. Jeder Tragegenuss ist ein effektives Training für z.B. mehr Enge und zur Förderung des sexuellen Empfindens. Die Farbe ist Pink. Mit geschwungenem Rückholband bzw. Schlaufe, das Material ist aus Silikon.


Das man mit einem Sexspielzeug auch der Gesundheit helfen kann das wusste ich vor dem Test nicht. So eignen sich die Loveballs besonders für dauerhaftes Beckenbodentraining, wenn bereits ein Gefühl für die Beckenbodenmuskulatur besteht und die Muskulatur einen Grundtonus aufweist. Vortrainierte Beckenbodenmuskulatur kann mit den Loveballs regelmäßig und dauerhaft trainiert und somit weiter aufgebaut werden. Regelmäßiges Beckenbodentraining dient der Vorbeugung und Behandlung von Inkontinenz als Folge einer Beckenbodenschwäche.
Der Loveballs trainiert bei jeder Bewegung durch leichte Vibration die Beckenbodenmuskulatur. Das Training ist absolut diskret, da er geräuschlos und unter der Kleidung unsichtbar ist. Es kann bequem in den Alltagsablauf eingebaut werden. Das Training kann angenehm stimulierend sein und das sexuelle Empfinden steigern.
Ich habe sie nun zwei Wochen getestet und kann das nur bestätigen, ich habe zur Stärkung immer spezielle Übungen zur Festigung des Beckenbodens gemacht. Diese waren zwar hilfreich, aber effektiver sind in jedem Fall die Loveballs. Sie sind leicht einzuführen, wenn nötig, mit etwas Gleitgel. Sehr diskret, es fällt überhaupt nicht auf und sie stören auch nicht. Nur das Rückholband, das könnte etwas feiner sein.. Man spürt bei jeder Bewegung das der Vibroball die Muskeln trainiert. Das Gefühl ist anfangs etwas komisch, aber nach einigen Minuten wandelt es sich in eine sehr schönes Gefühl. Mit dem Rückholband entfernt man es, so als ob man ein Tampon entfernt, man zieht sanft an dem Rückholband und sie rutschen sanft heraus.
Ich habe schon nach kurzer Zeit bemerkt, wie gut sich mein Beckenboden wieder festigt. Der wunderschöne Nebeneffekt ist, das die Loveballs auch sexuell verändern, ich habe das Gefühl, noch lustvoller und auch enger geworden bin. Das wiederum freut natürlich meinen Mann.

Mein Fazit
Ich kann die Loveballs sehr empfehlen, nicht nur um die Sexualität zu steigern, sondern auch um den Beckenboden zu festigen. Ich habe mich natürlich wegen des Test noch mehr über Liebespielzeuge, die gleichzeitig der Gesundheit helfen und die das sexuelle Empfinden steigern informiert. Ich kann allen empfehlen, bei denen es in Laufe der Zeit langweilig geworden ist, was ja auch normal ist, wir Menschen sind nun mal Gewohnheitstiere und merken erst sehr spät, wenn fast alles eingeschlafen ist, versucht doch einfach mal etwas neues und schaut euch ruhig bei Orion um. Die Bestellung ist kinderleicht und die Lieferung ist äußerst diskret. Es muss ja nicht jeder gleich wissen, das man etwas in einem Sexshop gekauft hat.
Die Loveballs kosten 17,50€ zur Zeit sind sie im Angebot und kosten 14,95 €, das Preis-Leistungsverhältnis ist mehr als stimmig.
Hier findet ihr noch weiteres Liebesspielzeug:
Orion.de

Kommentare:

  1. Ich finde es toll, dass du offen über alles schreibst. und warum denn auch nicht ? Ich mag deine Berichte und deine Offenheit. Immer weiter so ! Sexspielzeug würde ich ja auch gern mal testen ;D

    LG Jessy

    AntwortenLöschen
  2. Danke Jessy,
    nicht alle denken wie du.
    Ich habe den Test sehr gerne gemacht.
    Liebe Grüße
    Biene

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Sabine,
    beide Daumen Hoch für deinen Bericht!!!
    Ich habe gedacht, dumme Sprüche über das Thema Sex machen nur unreife oder pubertierende männliche Wesen :-)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, leider waren auch einige Damen darunter.
      Naja, muss man drüber stehen.
      Alles Liebe
      Bien

      Löschen
  4. Klasse, ausführlicher, offener und direkter Bericht. Ich habe auch keine Scham und Hemmungen über Sex zu sprechen. Wir (Ich+Kinder im sexfähigen alter) gehen offen mit dem Thema Sexualität umd.Dazu gehört auch Sexspielzeug, bezw, auftretende Fragen und Neugierde meiner Jugend.Ich lebe gerne meine Sexualität aus und habe gerade einen neuen jüngeren Freund (den ich allerdings schon 12 Jahre kenne). Da hat Sex nochmals eine ganz neue Priorität und ein frisches Erleben. Da gehört auch Sexspielzeug dazu,gerade bei etwas von der "Norm" abweichenden Neigungen. Und ja...sowas hält die Liebe und den Sex aufregend. Ich habe bisher auch mit der "Anspanntechnik" meinen Beckenboden trainiert, und ich meine auch, dass dadurch die Enge erhalten bleiben kann (besondes nach 2 Kindern und einer Gebärmutterentfernung).Meinen Freund freuts auch, weil man das ja auch ins Liebesspiel einbauen kann ;-) Ich habe sogar sog.Liebeskugeln und werde es mal mit denen austesten den Beckenboden zu trainieren.Herzlichen Dank für diesen Beitrag!

    LG

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Melanie,
    ich finde auch das Offenheit von anfang an mit zur Erziehung gehört, wer will schon später total verklemmte Kinder haben.
    Dann doch lieber welche die auch offen für das Thema sind, denn Sex gehört zur Liebe dazu.
    Danke für deine tollen Worte .
    Alles Liebe
    Biene

    AntwortenLöschen
  6. Jetzt muss ich auch mal meinen Senf dazu geben ;)

    Ich finde es wirklich unverschämt auf manche Gedanken manche Leute kommen, wenn so etwas getestet wird. Und ja ich meine insbesondere die Männer.. Aber bevor etwas richtig verkauft wird muss es halt auch mal getestet werden und wer von uns hat schon nicht das eine oder andere Spielzeug daheim?

    Ich finde auch, dass das Thema mal etwas offener betrachtet werden kann und das man auch offener darüber sprechen kann. Die Zeiten wo es ein Tabu-Thema war sind ja nun auch schon lange vorbei..

    Ich finde es super wie du dich verhältst und die Kugeln hören sich schon verlockend an.. Würde ich auch testen :)

    Liebe Grüße!
    Tabea

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Tabea,
    ich finde es auch ganz klasse, das ihr hier so offen seit.
    Vielen Dank, für die Unterstützung.
    Alles Liebe
    Biene

    AntwortenLöschen
  8. Ich danke dir für dein Bericht und lass dich bitte nicht von einigen dummen Menchen einschüchtern.
    LG
    Ellen

    AntwortenLöschen
  9. Danke für diesen offenen Bericht!

    Schöne Grüße,
    Imke

    AntwortenLöschen

Danke, dass du mir schreibst. Dein Kommentar wird nach der Freigabe sichtbar. Ich wünsche dir einen sonnigen Tag.
Liebe Grüße