14. März 2013

Yves Rocher ANTI AGE GLOBAL Creme' Foundation im Test


Für eine sichtbar jüngere Haut. 
Die Yves Rocher ANTI AGE GLOBAL Creme' Foundation.
In 6 Tagen erlebt sie eine enorme Regenerationskraft der nativen Pflanzenzellen 4 G.
Yver Rocher greift mit dieser Aussage ziemlich hoch und ich bin gespannt, 
ob diese Creme die Haut auch wirklich so stark regenerieren kann.

Der Test
Gerade bei solchen Versprechen, bin ich immer sehr skeptisch, 
ob es das auch wirklich hält, was es verspricht.
Die Creme hat einen angenehmen Duft und ist sparsam in der Anwendung.
Nach dem Auftragen, fühlt die Haut sich glatt und gut versorgt an.
Sie hinterlässt keinen störenden Fettfilm und zieht schnell ein.
Wie wir es von Yves Rocher kennen, ist auch diese Pflege rein vegan.
Ich habe sie nun seit einer Woche im Gebrauch.
Meine Haut fühlt sich wirklich ganz gut an,
aber Fältchen, HM Fältchen, sie sind noch genau so wie vorher.
Keine Veränderung und keine Verjüngerung.
Die 6 Tage Regenerationskraft, konnte ich nicht feststellen.
Leider reagiere ich auch auf bestimmte Inhaltstoffe, 
meine Augen schwellen an und ich bekomme Pickel.
Leider war das auch hier der Fall.
Schade, eigentlich mag ich die Produkte von Yves Rocher sehr
und bin auch von der Kraft der Pflanzen überzeugt.
Das diese Creme aber bei mir so schlecht abschneidet, hätte ich nicht gedacht.
Ich bin zwar nicht das Maß der Ding, weil ich eben sehr empfindlich bin,
dennoch solltet ihr sie probieren, ich denke das die eine oder andere
ein völlig anderes Ergebnis mit diese Pflege
erzielt.
Deshalb, verteile ich auch hier keine Sterne.

Kommentare:

  1. Hallo Biene,

    das ist das was ichauchimmer denke es gibt einfach keine Wunderwaffe gegen das Alter.

    Aber schön geschrieben der Bericht und ehrlich dazu.
    Dafür vergebe ich 5 Sterne :-)

    LG Michaela (Feel)

    AntwortenLöschen

Danke, dass du mir schreibst. Dein Kommentar wird nach der Freigabe sichtbar. Ich wünsche dir einen sonnigen Tag.
Liebe Grüße