14. Februar 2013

Der Bericht von Gerti zu M.Asam Vinolift Straffungsmaske


Bienes Infogarten – Il Giardino delle Meravigliose Bellezze

          (der Garten der wunderbaren Schönheiten)

Bienes Infogarten


Wer kennt dieses tolle Blog noch nicht?
Erst vor kurzem habe ich Bienes Infogarten entdeckt.
Sie suchte zwei Mittester, und ich habe mich beworben.
Das Los hat entschieden, und ich hatte Glück,
und nun darf  ich die M. Asam VINOLIFT STRAFFUNGSMASKE testen.
M.ASAM VINOLIFT Straffungsmaske
Die liebe Biene war noch so nett, und hat mir nicht nur diese Straffungsmaske zugesandt. Nein in dem Päckchen waren noch viele andere Beigaben.
VINOLIFT-Test, Bienes Infogarten
Tees zum Genießen und auch eine besondere Tafel Schokolade.
Aber natürlich war die zu testende Straffungsmaske das Wichtigste.
Diese habe ich dann auch am gleichen  Abend noch ausprobiert und getestet.
M.ASAM VINOLIFT Straffungsmaske
Hier ist mein Ergebnis:
Die Maske mit Shea Butter, Hyaluronsäure und dem Extrakt des Flammengrases habe ich etwa messerrückendick auf mein Gesicht aufgetragen und 1/4 Stunde einwirken lassen.
In dieser Zeit fühlte ich mich sehr wohl. denn ich spürte sehr angenehm, wie meine Haut intensiv mit Feuchtigkeit versorgt wurde, und sich nach und nach schön entspannte, und ein angenehmes Hautgefühl aufkommen konnte.
Dazu hat auch bestimmt der enthaltene Melissenextrakt sehr viel beigetragen.
Das Auftragen war auch sehr angenehm, da die Konsistenz sehr geschmeidig ist, und sich gut verteilen läßt. Da die  Maske sich sehr angenehm anfühlte, habe ich sie nach der Einwirkzeit erst noch etwas einmassiert, und erst später mit feuchten Wattepads ganz entfernt.
So erholt sah meine Haut schon lange nicht mehr aus. Das Hautgefühl war entspannt, samtig und  zart.  Alle kleinen Knitterfältchen waren verschwunden, und da es dann Abend war, konnte ich danach gleich meine Nachtpflege auftragen.
Als ich am nächsten Morgen erwachte, sah meine Haut richtig erholt, straff und frisch aus.
Danke liebe Biene,daß ich mittesten durfte. Der Tee hat auch schon wunderbar beschmeckt, und mein Schatz hat die Schokolade bekommen und genossen.
Das war ein schöner Test, und auf diesem Weg habe ich wieder ein wunderbares Blog und eine nette Facebookfreundin kennengelernt.
Un blog meraviglioso e una amica di facebook.
Schaut doch auch einmal bei Bienes Infogarten vorbei. Sie freut sich immer über neue Leser, und man kann dort vieles entdecken.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Danke, dass du mir schreibst. Dein Kommentar wird nach der Freigabe sichtbar. Ich wünsche dir einen sonnigen Tag.
Liebe Grüße