14. Januar 2013

Dove Maximum Protection, der Test



Für gofeminin.de habe ich das Antitranspirant ,, DOVE MAXIMUM PROTECTION,,getestet. 
Zunächst einige Informationen über das neue Dove MAXIMUM PROTECTION.
Ein Antitranspirant, hilft den Schweiß zu reduzieren.Es schränkt die Transpiration ein und überdeckt den Geruch.Deodorants hingegen überdecken zwar auch den Geruch, bekämpfen die Entstehung und hat auch antibakterielle Substanzen, aber die Transpiration verhindern sie nicht.
Der TestIch leide extrem unter vermehrter Schweißproduktion und unter den ständig feuchten Stellen im Achselbereich. Ich schwitze immer, egal ob Sommer oder Winter und das ist sehr unangenehm.
 
Unter Schweißgeruch leide ich nicht, aber ein dunkles Shirt anziehen, das geht gar nicht.Hinzu kommt dann immer der Gedanke,,,Hoffentlich merkt es keiner, weil es einfach super unangenehm ist.Das nächste Problem ist, das ich eine sehr empfindliche Haut habe.Ich reagiere auf Parfüm und einige Inhaltsstoffe in einigen Cremes.Viele Deo's und Antitranspirants habe ich schon probiert, aber irgendwie war bisher das richtige noch nicht dabei.Entweder halfen sie nicht oder sie brannten wie Feuer.Nun habe ich das DOVE MAXIMUM PROTECTION, zum Test bekommen.Da ich mittlerweile vorsichtig mit Produkten, die gegen Scheiß helfen sollen, habe ich erst eine kleine Menge auf den Handrücken gegeben.Ich war überrascht, es gab keine Hautreaktion.Also konnte ich mit dem Test beginnen.In der Beschreibung steht, das man um den optimalen Schutz zu erlangen, ist am Besten,das Antitranspirant, vor dem Schlafengehen aufzutragen.Da sich während der Ruhephase die Wirkstoffe besser entfalten können.Die Handhabung ist super einfach, man dreht unten an dem Rädchen und schon kommt die Creme zum Vorschein.Das Auftragen ist kinderleicht.Die Creme ist, wie auch die anderen Cremes von Dove, wohlriechend und geschmeidig.Auch in der Nacht bemerkte ich keinerlei unangenehme Reaktionen der Haut. Das allein ist schon ein großer Pluspunkt, ich habe ja schon andere getestet und da war es so, das ich sie nach kurzer Zeit wieder abwaschen musste, weil das Brennen einfach zu stark war.Dove verspricht unter anderem, einen 48h Schutz, da ich Heute noch einiges vor hatte, Einkaufen, Arbeiten und am Abend auch noch Sport mit meinen Mädels, konnte Dove zeigen ob es hält, was es verspricht.Ich habe ja immer eine kleine Deoflasche in der Handtasche, also wenn ich es gebraucht hätte, wäre es auf jeden Fall da.Aber und das hat mich dann auch überzeugt, selbst nach dem Sport am Abend, meine Achseln waren trocken und das viel auch gleich auf.Meine Mädel wollten sofort wissen, was ich da genommen habe und welches Deo mich so zum Strahlen bringt.Ich habe dann von diesem Test erzählt und wurde promt mit Fragen gelöchert.Es ist ein riesiger Erfolg für mich, wie viele Deo's und Antiranspirants ich schon gekauft hatte, in Drogerien und auch in der Apotheke, von teuer bis super teuer, doch es stellte sich einfach kein Erfolg ein.Das nächste Problem, ist dann auch die Kleidung,ich bevorzuge eigentlich dunkle Kleidung, aber das war einfach ein Albtraum,gerade angezogen und noch kurz etwas erledigt und schon waren sie wieder da, die grässlichen Schweißränder unter den Armen.Also alles wieder ausgezogen und doch eine helles Teil angezogen.Mit DOVE MAXIMUM PROTECTION, hat das nun ein Ende, endlich habe das Produkt gefunden, das mir hilft.Es gibt doch noch Träume, die in Erfüllung gehen und wisst Ihr was,Morgen gehe ich shoppen und welche Farbe werde ich wohl kaufen?Genau etwas dunkles und die Angst vor den Schweißflecken ist nun Geschichte.Es ist ein sehr schönes Gefühl, endlich angekommen zu sein und den Geldbeutel schont es auch noch.Man bekommt es fast überall, zu einem Preis von 5,50 Euro.Durch seine cremige Konsistenz und dem sparsamen Verbrauch, ist das Preis- Leitungsverhältnis stimmig. 
Ich empfehle DOVE MAXIMUM PROTECTION sehr gerne weiter. 
Eure Biene




Kommentare:

  1. An sich is das echt nicht schlecht, aber irgendwie bin ich einfach nicht der Creme-Typ was die Achseln angeht ^^ Ich kann das Garnier Ultra Dry Minerals empfehlen, das is sogar besser wie Dove wie ich finde und es is ein normales Sprühdeo. Aber ok wenn dich die Creme nicht stört is es ja schön wenn du ein gutes Deo gefunden hast =)

    AntwortenLöschen
  2. Bei mir hat das Garnier Ultra Dry Minerals leider nicht geholfen, ich muß aber auch dazu sagen, das die übermäßige Schweißproduktion durch starke Medis kommen und ich sehr empfindliche Haut habe.
    Ich denke das jeder unterschiedlich reagiert und jeder seinen ganz eigenes Deo ( Antitranspirant) finden muß.
    Danke das du geschrieben hast, ich freue mich über jeden Kommentar.
    Liebe Grüße,
    Biene

    AntwortenLöschen

Danke, dass du mir schreibst. Dein Kommentar wird nach der Freigabe sichtbar. Ich wünsche dir einen sonnigen Tag.
Liebe Grüße