27. November 2012

Die For me Party,





Meine For me Party,

heute ist der große Tag, die Party kann beginnen.Die Einladungen waren schnell verschickt und alle hatten Zeit.Gegen 20:00 Uhr trudelten dann alle ein und da ich vorher nur Party und mich Produktparty angekündigt habe, war die Überraschung groß, als all die wunderbaren Sachen, im Wohnzimmer standen.Was machen denn die Sachen hier, willst du die etwa verkaufen? oder sollen wir etwa beim Waschen helfen? Das waren die ersten fragen und mein Stichwort.Das dies eine gesponsorte Party von For me sei, konnten meine Gäste gar nicht glauben.Aber nur so geschenkt bekämen sie sie auch nicht. Kurz erklärt, was es damit auf sich hat und das wir einige Spielchen, die ich schon vorbereitet habe spielen werden. Sie schauten richtig verdutzt, haben dann aber doch bereitwillig mitgemacht, denn ohne Fleiß kein Preis.So begann ein unvergesslicher Abend.

Es war die schönste Party seit langem und Ihr habt mich und meine Freundinnen richtig glücklich gemacht.
Die Auswertung,:
Dei Swiffer-Umfrage,bei dieser Umfrage, wurde nachgefragt,wie oft jeder Staub im Haus entfernt.Es Zeichtete sich schon ab, das alle es für ein lästiges Übel halten.So waren die Fragen auch unterschiedlich beantwortet.1.)Unter der Couch,:Täglich,: 1Zweimal pro Woche, 4 Einmal pro Woche, 3
2.)Auf dem Regal,:Täglich, 0Zweimal pro Woche, 7.Einmal im Monat, 8.Seltener. 0.
3.)Hinter dem Schrank,:Täglich, 0.Zweimal pro Woche, 0.Einmal pro Woche, 0.Einmal im Monat, 7.Seltener, 1.
4.)An hohen Gegenständen wie Lampen,:Täglich, 0.Zweimal pro Woche, 1.Einmal pro Woche, 0Einmal im Monat, 6.Seltener, 1.
Mit dem Swiffer haben wie einen Wettlauf veranstaltet, feder mußte einig Konfettis von Start bis in Ziel swiffern ohne das eines liegen bleibt.Es hat tatsächlich funktioniert, alle Konfetties waren zusammen geswiffert. Einfach super diese Swiffer sie beseitigen nicht nur Staub, sondern sie nehmen alles mit, was an trockenem Schmutz auf  dem Boden liegt.

Aufgabe 2:Der Geschirrberg,Gemeinsam haben wir das verwendete Geschirr mit Fairy gespült.Da wir zu Party ein Buffet gemacht haben, standen die stark angebratenen Pfannen und das Kochgeschirr. Klar das da keine Luftsprünge gemacht wurden, aber Fairy hat es allen gezeigt.Selbst die angebrannte Pfanne, war schnell sauber und das Staunen war richtig groß. Wir haben es wie in der Werbung mit kalten Wasser versucht und das war dann auch das was alle überzeugt hat.Danke Fairy.

Aufgabe 3.:Lustiger Febreze Spass,


Wir haben versucht die Kerzen mit der Nase auspusten und nicht mit dem Mund. Zugegeben das war schon etwas schwer, aber dadurch um so lustiger.



Sie pustet und pustet






4.)Der Duft der Kindheit,:Anhand des Duft-Horoskops haben wir verglichen, ob der Duft, den wir in der Kindheit sehr gerne hatten, auch zu unseren Horoskopen passt.Wir waren sehr erstaunt, wie zu jedem das jeweilige Horoskop passte.Beim Geschmackstest war das schon etwas schwieriger.Mit verbundenen Augen war es nicht leicht zu erraten, was man da schmeckt und trotzdem wurden 3 von 5 Gemacksests erraten.5.)Die Lieblingsflecken,:1. Italien ( Calabrien ) 3 mal2, Bulgarien3, Türkei4. Amerika5. Spanien, 2 mal
Lenor-Studie,:
Ich habe ausführlich über den Schlaf und das Wohlfühlen im Bett so wichtig ist, gerade Bettwäsche wird viel zu wenig gewechselt.

Ganz besonders gut gefiel meinen Gästen die Deko, die wir einen Tag vorher gebastelt haben. Die Idee mit den Glasmarkern war richtig klasse, Danke dafür.
Vielen, vielen Dank, für das Ihr das möglich gemacht habt,Sabine




Vielen Dank, für eine so schöne Aktion,Sabine

1 Kommentar:

  1. das nächste mal möchte ich auch dabei sein ;-)

    AntwortenLöschen

Danke, dass du mir schreibst. Dein Kommentar wird nach der Freigabe sichtbar. Ich wünsche dir einen sonnigen Tag.
Liebe Grüße