21. September 2012

KaSa Antitranspirant im Test

                                             
KaSa Deo Antitranspitrant
normalisiert und stoppt Schweißbildung.
Das Deo wurde für den Achselbereich konzipiert, eine Wirkung an Händen und Füßen ist jedoch nicht auszuschließen. Das Gesicht sollte allerdings ausgespart werden. Die erfolgreiche Rezeptur aus Aluminiumchlorid-Hexahydrat und Isopropylalkohol verschließt die Schweißdrüsen und reguliert die Schweißproduktion
In seltenen Fällen kommt es zu Hautreaktionen, wie brennen Röten oder Spannen, häufig auch Juckreiz. In diesen Fällen, wurde die KaSa Pflegekreme empfohlen. Sie beruhigt die Haut ohne die Wirkung von KaSa Deo zu beeinträchtigen. Das Deo ist geruchsneutral und man kann nach der Anwendung gleich das Lieblings-Deo wieder auftragen.


Der Test
Ich habe lange nach einem Produkt gesucht, das mir hilft.Ich leide ganz schrecklich unter dem immer feucht Gefühl.Dunkle Kleidung habe ich schon lange nicht mehr angezogen, weil gerade da die nassen Achseln auffallen. Unzählige Deo's und Deo-Cremes habe ich gekauft, aus der Apotheke und in Fachgeschäften. Ich war sogar beim Arzt deswegen, weil mich das sehr belastete. Keiner konnte mir das richtige Produkt empfehlen. Nun aber habe ich KaSa Deo getestet und bin überrascht, ich konnte es kaum glauben, meine Achseln blieben schon nach der ersten Anwendung trocken.

Keine feuchten Achseln, keine Schweißflecken an der Kleidung. Es hat so gut gewirkt, das ich gleich neue Shirts gekauft habe und jetzt ratet mal in welcher Farbe, klar dunkle Farben, denn die mag ich eigentlich am liebsten. Mit KaSa Deo, lebe ich wieder auf und das trägt zum Wohlbefinden bei. Keine Angst mehr, das vielleicht jemand etwas sieht, kein ständiger Klamotten wechsel oder Achseltücher. Kein ständiges nachsehen ob auch alles trocken ist und Sachen zum Wechseln, nehme ich nur noch zum Sport mit.Vielen, vielen Dank das ich testen durfte und das ich durch Euch endlich trocken bin.


Mein Sohn ist aktiver Sportler und er hat das Deo nicht nur im Achselbereich aufgetragen, sondern auch auf den Füßen und dem Rücken. Das sind die Stellen an denen er am meisten schwitzt. Er kam immer mit total durch geschwitzten T-Shirts und Socken nach Hause und der Schweißgeruch war kaum auszuhalten. 
Die Wäsche ging sofort in die Waschmaschine, aber auch sie schafte es nicht immer den Geruch zu entfernen.Heute jedoch, nachdem ich ihm das KaSa Deo aufgetragen habe, war er total überrascht, klar hat er noch geschwitzt, aber seine Kleidung und die Socken waren trocken. Er war so davon angetan, das er regelrecht von KaSa geschwärmt hat und es auch seinen Mannschaftskameraden empfohlen hat. 
Seid heute muß KaSa Deo auf jeden Fall in seine Sporttasche und ich hab auch gleich noch eine bestellt.Wir haben den Test gemacht und KaSa Deo auch auf die Füße und den Rücken aufgetragen und es wirkt auch dort.

Das Fazit:

Es handelt sich um ein Deo Antitranspirant, das beim ersten Auftragen etwas brennt,was aber schnell aufhört. Die ersten Anwendungen erfolgen täglich und danach wöchentlich je nach bedarf auch zwei wöchentlich. Es ist leicht anzuwenden und neutral im Duft. Die Verpackung sieht edel aus und die Flasche passt in jedes Beautycase. Schön ist auch das es geruchsneutral ist und das man nach dem Trocknen auch sein Lieblings-Deo auflegen kann. Besonders gut finde ich, das es die Schweißproduktion so gut reguliert, das man eigentlich nicht mehr schwitzt. Aber das Beste ist, es wirkt und das ist das was für mich zählt. Ich kann es nur weiter empfehlen und wir werden es auch weiter bei Bedarf anwenden.

Der Preis für 50 ml. beträgt 34,95 Euro und das ist ein guter Preis, wenn man bedenkt wie viele Deo's ich schon gekauft habe, die ohne gewünschte Wirkung waren.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Danke, dass du mir schreibst. Dein Kommentar wird nach der Freigabe sichtbar. Ich wünsche dir einen sonnigen Tag.
Liebe Grüße